Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Städtisches Kulturangebot > Kunst

Kunstausstellungen

In regelmäßigen Abständen finden im Foyer des Winnender Rathauses Kunstausstellungen statt.
Zu den Vernissagen sind alle kunstinteressierten Bürger aus Winnenden und Umgebung herzlich eingeladen.

___________________________________________________________________

Ein Künstlerleben

Ausstellung von Bernd Bukowski

20. Februar 2017 bis 21. April 2017 im Rathausfoyer

Star der "Kreativen Werkstatt"

Als Star der „Kreativen Werkstatt" der Diakonie Stetten waren seine Werke in fast allen Gruppenausstellungen dabei. Wenn es ihm möglich war, ist er zu den Vernissagen angereist. Zu solchen Anlässen war er stets gut gekleidet mit Krawatte und Jackett. Ausstellungen waren u.a. in Zürich, Strasbourg, Hamburg, London, Stockholm, Leningrad, Prag, St. Petersburg und Brüssel. 1994 gab es sogar eine Wanderausstellung durch Brasilien.

Motive in seinem Leben

Bernd Bukowski liebte Tiere, daher war der Paulinenhof sicherlich genau der richtige Lebensmittelpunkt für ihn. Besonders beeindruckt haben ihn Pferde, er ist auf dem Paulinenhof auch oft selbst geritten. Pferde und Hufeisen sind wiederkehrende Motive in seinen Bildern. Genauso wie das Cannstatter Volksfest und Berlin. Herr Bukowski ging gerne ins Museum oder in den Zoo. Dort hielt er mit einfachen Utensilien fest, was ihm gefiel. Die Skizzen übertrug er im Atelier der Kreativen Werkstatt in Waiblingen. Bernd Bukowski variiert seine Motive auf immer neuen Bildern, reduziert und vergrößert sie, verzerrt sie, ganz dem Format entsprechend. Nach der Zeichnung folgt die farbige Gestaltung. Für Bernd Bukowski gab es kein Mal- und Zeichenutensil, das er nicht gekonnt nutzte.

Alltag des Künstlers

Herr Bukowski malte auch in seiner Freizeit auf dem Paulinenhof. Sein Zimmer im Wohnheim des Bioland-Bauernhofes war eine einzige Ausstellung. Jeder Millimeter war mit seinen Kunstwerken voll. Tagsüber arbeitete er dort in der Hauswirtschaft mit. Sein Reich war der großen Speisesaal auf dem Paulinenhof und die Küche, in der er für die Beschäftigten und Bewohner alles in Schuss hielt und Kaffee für alle kochte, die Spülmaschine bediente und beim Essenkochen und –ausgeben assistierte. Besonders wichtig waren für ihn auch die Urlaube mit seiner Paulinenhof-Wohngruppe. Diese spiegelten sich ebenfalls in seinen Bildern wider.

Öffnungszeiten der Ausstellung

Die Ausstellung ist vom 20.02.2017 - 21.04.2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

___________________________________________________________________

Öffnungszeiten des Rathauses

Montag 07:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag 07:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 07:30 bis 16:00 Uhr
Donnerstag 07:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 07:30 bis 13:00 Uhr

___________________________________________________________________

Geplante Ausstellungen

10.04. - 19.05.2017: Anja Pfennig-Mische und Barbara Wittmann "Zukünftige Gegenwart" 

29.05. - 07.07.2017: Barbara Schnirch