Startseite > Soziales & Gesundheit > Senioren > Veranstaltungen


Information der Stadtverwaltung und des Winnender „Rössle-Teams“:

Seniorenausflug der Stadt Winnenden

Der Tagesausflug für die Winnender Seniorinnen und Senioren führt am 22. August 2017 mit dem Nostalgiezug der Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. nach Konstanz am Bodensee.
Die Stadt Winnenden nimmt Kartenbestellungen seit 03. April telefonisch ( 07195 / 13 - 154 oder 07195 / 13 - 210 ), per E-Mail ( rainer.woitke@winnenden.de ) oder persönlich zu den Sprechzeiten der Stadtverwaltung im Rathaus Winnenden, Büro 017 ( Erdgeschoss ) entgegen.
Die Zugfahrt mit dem Nostalgiezug, die Stadtführung, das Mittagessen und die Schiffsrundfahrt sind im Preis von 85 Euro enthalten.

Kartenausgabe nur gegen Barzahlung

Mit Bestellung der Teilnahmekarten sind diese für den jeweiligen Besteller fest und verbindlich zum Abholen reserviert. Die Kartenabholung ist nur bei Barzahlung im Rathaus Winnenden, Büro 017 (Erdgeschoss), möglich.

Während der Pfingstferien ist in der Zeit vom 2. Juni bis 16. Juni keine Kartenabholung möglich. Ab 19. Juni können bestellte Karten wieder zu den üblichen Sprechzeiten abgeholt werden.
Wir bitten dafür um Verständnis.


Details im "Blickpunkt" -  offizielles Publikationsorgan der Stadt Winnenden

Nähere Details zum Seniorenausflug waren den Berichten im „Blickpunkt“ vom 30. März und vom 11. Mai 2017 zu entnehmen.
Die Zugabfahrt in Winnenden ist um 5:25 Uhr ( Gleis 1 ), die Ankunft in Konstanz um 10:08 Uhr geplant. Die Rückkehr in Winnenden wird für 22:20 Uhr erwartet.

Die Mitglieder des Rössle-Teams Frau Heisch, Frau Stöhr und Herr Senk sowie der Beauftragte für Bürgerengagement und Senioren, Herr Woitke, freuen sich über eine große Resonanz von maximal 250 Ausflugsteilnehmern.

Stand 29. Mai 2017