Startseite > Verwaltung & Politik > Pressemitteilungen

Vielseitige Leistungsschau und frühlingshaftes Programm beim Baden-Württemberg-Tag in Winnenden

Foto: Stephan Haase

Am 4. und 5. Mai 2019 steigt im Rahmen der Heimattage 2019 in Winnenden der Baden-Württemberg-Tag. Er ist eine vielseitige Leistungsschau unter dem Motto „Miteinander.vernetzt“: lokale, regionale und überregionale Firmen, Dienstleister und Tourismusregionen präsentieren sich und ihre Produkte aus nächster Nähe. Besonderheiten und Innovationen aus ganz Baden-Württemberg stehen im Vordergrund. Vielfältige Mitmachangebote für Kinder und Jugendliche sowie Familien und Senioren ziehen das Publikum aus nah und fern an.

Schon am Freitagabend, dem 3. Mai 2019 setzt die gemeinsame Kunstnacht des Vereins Attraktives Winnenden, des Kulturamts und des Kunstsalons Winnenden ab 18.30 Uhr bis 22.30 Uhr in den Geschäften der Winnender Innenstadt den inoffiziellen Startschuss für ein tolles Wochenende. Kunstinteressierte können in 25 Fachgeschäften einschließlich Rathaus verschiedene Kunstausstellungen lokaler Künstlerinnen und Künstler entdecken und in entspannter Atmosphäre Live-Musik genießen. Zusätzlich werden die Schaufenster entlang der Marktstraße durch Kunst von Künstlerinnen und Künstlern aus Winnenden und Umgebung in Szene gesetzt und für 14 Tage ausgestellt.

Leistungsschau mit Ständen aus Wirtschaft, Industrie, Handel und TourismusAm Samstag, 4. Mai 2019, und Sonntag, 5. Mai 2019, kann von 11 bis 18 Uhr die Leistungsschau mit über 100 Ständen aus Wirtschaft, Industrie, Handel und Tourismus vom Kronenplatz über die Bahnhofstraße bis in die Friedrich-, sowie Schmidgall-, Bach- und Palmerstraße besucht werden. Die Strecke der Leistungsschau ist thematisch gegliedert in Tourismus, Bildung & Kultur, Bildung & Industrie sowie Gesundheit, mit fließenden Übergängen. Mit dabei: das Fischmobil „Fisch on Tour“ des Landesfischereiverbandes, Mal- und Bastelangebote für Kinder am Stand von EDEKA Südwest, der Stand des Winnender Stadtjugendreferates mit Spielangeboten für Kinder und Jugendliche, ein BauBus der Firma Krämer Bau mit bauhandwerklichen Aufgaben (z.B. ferngesteuerter Mini-Bagger, Geräusche-Rätsel und Fühlkasten) sowie der Winnender Textil-Anbieter Protrade Integra, bei dem man sein neues T-Shirt bedrucken lassen kann. Sportlich Aktive können den Segway Parcours in der Palmerstraße ausprobieren. Natürlich bekommt auch der „Winnender Mops“ seinen großen Auftritt: beim Mopsrennen in der Palmerstraße am Sonntag, 5. Mai um 12 Uhr wird Winnendens Maskottchen für mehrere Stunden im Mittelpunkt stehen. Auf einer abgesperrten Strecke werden alle Mops-Besitzer dazu aufgefordert, ihre Hunde von der Leine zu lassen. Derjenige Mops, der als schnellster das Ziel erreicht, gewinnt und wird anschließend auf der Bühne prämiert.Entlang der gesamten Feststrecke wird natürlich kulinarisch einiges geboten. Traditionell Schwäbisches, wie Spätzle oder Dinnede, aber auch süße Köstlichkeiten wie Waffeln und gebrannte Mandeln lassen keine Wünsche offen. Im Hof des Weingut Luckerts wird der Winnender Obst- und Gartenbauverein an diesem Wochenende sein großes Sommerfest ab Samstagnachmittag bis Sonntagabend ausrichten. Zu Winnender Wein und Bier vom Fass gibt es schwäbische Speisen und nachmittags Kaffee und Kuchen. Unweit des Weingutes befindet sich die „Lebende Musikbox“, die für abwechslungsreiche Live-Musik sorgt. Finale des „SingYourCitySong-Contest“ 2019Das große Finale des „SingyourCitySong-Contests“ findet während der BW-Tage am Samstag, 4. Mai ab 14 Uhr auf der Bühne auf dem Kronenplatz statt. Die Songs aller Finalteilnehmer werden später auf CD veröffentlicht, der Sieger erhält einen Preis von 300 Euro.Noch bis zum 25. April können alle Musikbegeisterten aus Winnenden und dem „Ländle“ - ob alt oder jung, ob Rocker oder Punker, Rapper oder Jazzer, Schulklassen oder Nachwuchsbands am „SingYourCitySong-Contest“ 2019, organisiert von der 7us media group GmbH, teilnehmen. Geschäftsführer Hans Derer freut sich über „Songs und Lieder, die gelebtes gemeinsames Miteinander thematisieren - mit allen Facetten wie Toleranz, Gewaltfreiheit, Verständnis, Akzeptanz, Nächstenliebe, Inklusion, Integration.“ Mitmachen ist einfach: Den Song per MP3 mit einer kurzen Biografie, einem Foto sowie den Songtext an office@sevenus.de schickenVerkaufsoffener Wonnetag – „Winnenden grünt“Am Sonntag, den 5. Mai 2019 veranstaltet der Verein „Attraktives Winnenden“ den 15. Winnender Wonnetag unter dem Motto „Winnenden grünt“ mit verkaufsoffenem Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr in der Winnender Innenstadt. Los geht`s bereits um 11.00 Uhr mit dem Wonnemarkt – Grüne Oasen, Blumen und Pflanzen zieren die Marktstraße und hüllen die Innenstadt in ein grünes Gewand. Besonders ist in diesem Jahr die bunte Blumenüberspannung mit farbenfrohen Blumen und Bändern, welche die gesamte Schloßstraße in ein sommerliches Blumenmeer verwandelt. Vor einer sommerlichen Blumenwand können Fotos geschossen werden, welche mit Freunden in den sozialen Netzwerken geteilt werden. Für das geteilte Bild erhält man als Belohnung einen frisch gepressten grünen Smoothie – die perfekte Erfrischung für zwischendurch, um den weiteren Wonnetag zu genießen.Musik, Kabarett und Unterhaltung auf zwei Bühnen: am Kronenplatz und auf der SWR1-Bühne auf dem Kärcher-ArealDie Bühne am Kronenplatz wird am Samstag und Sonntag lokal und regional bespielt: Hier ist neben Winnender Schulbands, dem Stadtorchester, regionalen Gruppen und dem Programm der Winnender Tanzschule einiges geboten. Im Anschluss an das Finale des „SingYourCitySong-Contest“ sorgen am Samstag die schwäbische Rockgruppe „Brozzo“ sowie die Band „Wendrsonn“ für beste Stimmung. Die umliegenden Gastronomiestände und Weingüter, insbesondere auch der Stand des Winnender Wein- und Kulturvereins, sorgen dabei für leibliche Wohlbefinden.Das Highlight am Samstagabend ist das SWR1-Popkonzert auf der großen SWR1-Bühne bei der Firma Alfred Kärcher SE & Co KG, (Pforte 3). Der Zugang zum Konzertgelände ist ab 17 Uhr bis ca. 23.30 Uhr - nur mit Einlasskarte - möglich. Die Karten können jedoch kostenlos über den offiziellen Medienpartner Zeitungsverlag Waiblingen täglich im April sowie über den SWR selbst ab 29. April 2019 gewonnen werden. Auch die Stadt wird ein kleines Kontingent an Karten selbst verlosen. Musikalisch werden am Samstag „Fools Garden“, die „SWR1 Band“ sowie die Formation „Glasperlenspiel“ („Geiles Leben“) für einen abwechslungsreichen Abend sorgen. Für Sonntag ist von 12 bis 17.30 Uhr ebenfalls ein buntes Bühnenprogramm mit Musik und Kabarett geplant, der Eintritt ist hier ebenfalls kostenfrei und auch ohne Karten möglich. Auf der SWR1-Bühne begrüßt Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth an diesem Tag auch den stellvertretenden Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Innenminister Thomas Strobl.