Startseite > Verwaltung & Politik > Pressemitteilungen

20. Winnender Weintage

20-jähriges Jubiläum bei Winnendens Fest für Genießer

Weintage 2018 (Foto: Stephan Haase)

Von Freitag, den 23. August, bis Montag, den 26. August 2019, können sich Weinfreunde und Genießer wieder auf eine erlesene Weinauswahl im gemütlichen Ambiente rund um den Marktplatz freuen. Köstliche Winnender Weine, die dazu passende kulinarische Leckereien und stimmungsvolle Livemusik in der wundervollen Atmosphäre der Winnender Altstadt machen die Weintage zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Sinne.

Vier Tage lang laden die Weintage dazu ein, das Weinangebot der Winnender Weingärtner zu erkunden. Die Weingüter Häußer, Luckert, Siegloch sowie die Weingärtner Winnenden haben für das 20-jährige Jubiläum der Weintage ganz besonders edle Tropfen ausgewählt und präsentieren diese an ihren Ständen rund um den Marktplatz. Für die passenden Gaumenfreuden sorgen die Gastronomen Rauschenberger Catering & Restaurants, Dominik´s essbar, Weinstube zur Traube, I ❤ Mauldasch sowie ein Süßigkeitenstand und ein Crêpes-Stand.

Eröffnung am 23. August um 18.30 Uhr

Die 20. Winnender Weintage werden am Freitag, 23. August, um 18.30 Uhr von Bürgermeister Norbert Sailer in Begleitung des Winnender Mädles Celine Traub, der Württembergischen Weinprinzessin Ellen Volzer und dem Präsidenten des Württembergischen Weinbauverbands, Hermann Hohl, eröffnet.

Weingenuss in geselliger Atmosphäre

Neben der Vielfalt und Güte der heimischen Weine zeichnen sich die Winnender Weintage seit jeher durch ihr besonderes Flair aus. An den Ständen stehen die Wengerter persönlich und die Besucher nutzen die Gelegenheit um verschiedene Weine zu probieren, sich beraten zu lassen und unbeschwerte Stunden in gemütlicher Atmosphäre zu genießen. Dazu gehört auch die musikalische Umrahmung: Dezent gehen die Musikgruppen von Tisch zu Tisch und bieten leise Töne, um den Genuss des edlen Rebensaftes stilvoll zu umrahmen. Am Freitag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 16 Uhr sorgt das Duo „D`Klammhoga“ mit Volksliedern, deutschen Schlagern und Evergreens, zum Teil mit originellen schwäbischen Texten versehen, für die musikalische Umrahmung. Zum Ausklang des Festes am Montag können sich die Besucher auf das „Dixieland Quartett“ freuen.

Blindverkostung 2019 – eine besonders prickelnde Wahl

Immer wieder ein Highlight der Winnender Weintagen ist die Wahl des Weintags Weins. Auch in diesem Jahr wird dieser durch eine Blindverkostung ermittelt. Zur Feier des Jubiläumsjahrs schicken die Wengerter ihre besten Winzersekte ins Rennen um den „Jubiläumssekt 2019“. Lassen Sie Ihren Gaumen von spritzigen, lebendigen, fein-perlenden Winzersekten verwöhnen und finden Sie Ihren Lieblingssekt.

Am Stand des Winnender Wein- und Kulturvereins (WWKV) können die frischen Sekte verkostet werden. Als Teilnehmer erhält man von jedem Weingut eine Sektprobe, ohne freilich das Etikett des Herstellers zu sehen, und kreuzt anschließend auf der Probierkarte seinen Favoriten an. Die Blindverkostung ist am Stand des WWKV am Freitag von 19 bis 23 Uhr, am Samstag von 16 bis 23 Uhr, am Sonntag von 11 bis 21 Uhr und am Montag von 15 bis 19 Uhr möglich.

Die Probierkarte gibt es während der Weintage beim Stand des WWKV zu kaufen. Alle vier Proben kosten zusammen 8 Euro. Und wer seinen persönlichen Favoriten auf der Karte vermerkt und seine Probierkarte bis Montag, 26. August, um 19 Uhr in die aufgestellten Boxen einwirft, kann mit etwas Glück sogar attraktive Preise gewinnen. Am Montagabend um 20 Uhr ist es dann so weit: Der „Jubiläumssekt 2019“ wird auf dem Marktplatz bekannt gegeben und der Siegerbetrieb ausgezeichnet. Zugleich werden auch die Gewinner unter allen Teilnehmenden bei der Blindverkostung bekannt gegeben.

Feuerwehrmuseum und Heimatmuseum im Torturm am Wochenende geöffnet

Die Winnender Weintage bieten nicht nur die Möglichkeit die Winnender Weinkultur zu genießen, sondern auch Winnender Museen zu besuchen. Das Feuerwehrmuseum direkt neben dem Bahnhof Winnenden lädt am 24. und 25. August von 10 bis 12.30 Uhr Besucher dazu ein, einen umfassenden Überblick über 250 Jahre Feuerwehrgeschichte zu erhalten. Weitere Termine und Führungen für Gruppen ab 15 Personen sind nach Voranmeldung jederzeit möglich. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.feuerwehrmuseum-winnenden.de. Die historische Turmstube im Torturm kann am 24. und 25. August von 16 bis 18 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Weintage-Flyer sorgt für den Überblick

Auch in diesem Jahr liegt im Rathaus sowie bei vielen weiteren öffentlichen Einrichtungen und Geschäften ein Flyer zu den Winnender Weintagen aus, der alle wichtigen Informationen rund um das Fest enthält. Falls Sie schon immer einen Wein eines bestimmten Winzers probieren wollten, so finden Sie die Standorte auf unserer Übersicht. Wenn Sie nicht gezielt vorgehen wollen, dann lassen Sie sich einfach treiben - Sie werden an jedem Stand ein großes Angebot erstklassiger Produkte finden. Viele weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der städtischen Homepage unter: www.winnenden.de/WinnenderWeintage