Startseite > Verwaltung & Politik > Pressemitteilungen

Gerlinde Kretschmann besucht die Heimattage

Gerlinde Kretschmann schüttel einem Mann die Hand. Sie ist umgeben von weiteren Besuchern.
Im Gespräch mit den Besuchern: Gerlinde Kretschmann bei der Heimattageveranstaltung „Spaziergang Orgel & Wein“ in der Ulrichskirche in Birkmannsweiler.
 

Am vergangenen Sonntag konnte sich Winnenden über einen besonderen Besuch aus Anlass der Heimattage freuen. Gerlinde Kretschmann, die Ehefrau von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, kam für die Heimattageveranstaltung „Spaziergang Orgel & Wein“ in die Ulrichskirche nach Birkmannsweiler.

Dort wurde sie von Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth, Pfarrer Hartmut Greb und Gerhard Paulus, Kantor der Schloßkirche Winnenden, begrüßt. Anschließend hießen auch die anwesenden Besucher Baden-Württembergs „First Lady“ mit einem herzlichen Applaus in Winnenden willkommen.

Beim „Spaziergang Orgel & Wein“ war der Name Programm. Zu den drei historischen Orgeln in Birkmannsweiler, Höfen und Winnenden spazierte trotz zeitweise regnerischer Witterung ein interessiertes Publikum gemeinsam, um vor Ort mehr über die Instrumente zu erfahren, bevor Gerhard Paulus die Orgeln jeweils zum Klingen brachte. Nach dem Musikgenuss ging man zum Weingenuss über. An jeder Kirche schenkte der Winnender Wein- und Kulturverein einen leckeren Wein aus. Gerlinde Kretschmann konnte sich in Birkmannweiler über einen frischen Weißwein freuen, der vom Vereinsvorsitzenden Willi Hackel näher vorgestellt wurde. Anschließend nutze sie die Gelegenheit bei dem Glas Wein ganz offen und unkompliziert mit den anderen Veranstaltungsbesuchern ins Gespräch zu kommen.

Für Gerlinde Kretschmann ging es im Anschluss weiter zur Paulinenpflege Winnenden. Dort wurde sie von Andreas Maurer, Vorstand und Hauptgeschäftsführer, in der fast 200 Jahre alten Einrichtung begrüßt. Nach einer gemeinsamen „Kaffee-Runde“ ging es weiter zum Theater Alte Kelter. Dort fand am Sonntagnachmittag eine von drei Aufführungen des Theaterstücks "Helfer-Heim" über die Gründungszeit der Paulinenpflege statt. Zum Konzert in der Schloßkirche stieß Gerlinde Kretschmann wieder zum Abschluss des "Orgel & Wein Spaziergangs" dazu.

Als Aufmerksamkeit der Stadt erhielt Gerlinde Kretschmann einen Präsentkorb mit Winnender Leckereien von Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth überreicht.