Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Städtisches Kulturangebot > Kulturring

Kulturring

An sechs Abenden erleben Sie ein buntes Programm von ernstem Schauspiel bis zum Kabarett mit Gastspielen aus der Region. Darüber hinaus gibt es diesmal auch zwei musikalische Highlights. Gute Unterhaltung ist hier garantiert:

  • Sonntag, 15.10.2017: Symphonisches Orchester
  • Sonntag, 05.11.2017: Alles über Liebe
  • Freitag, 26.01.2018: Heinrich Del Core
  • Samstag, 24.02.2018: Der Steppenwolf
  • Samstag, 14.04.2018 Chorkonzert Encanto
  • Donnerstag, 07.06.2018 Die Känguru-Chroniken

Die Känguru-Chroniken

Donnerstag, 07.06.2018
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Hermann-Schwab-Halle

Marc-Uwe lebt in einer kleinen Zweizimmerwohnung, trägt um 13 Uhr noch Pyjama, hört gerne Platten und sinniert über das Leben. Außerdem schreibt er Lieder und
Geschichten –„Kleinkünstler“ also, schlussfolgert das Känguru, das sich
eigentlich nur Eier für Pfannkuchen borgen will und dann gleich einzieht. Wenig
später liegt das Känguru in der Hängematte, lässt sich bekochen, vertilgt
massenhaft Schnapspralinen und erzählt von seiner Vergangenheit beim Vietcong
und von seinem Hang zum Klassenkampf. Gemeinsam diskutieren die beiden über
alle wirklich drängenden Fragen unserer Zeit: Ist das Liegen in einer
Hängematte schon passiver Widerstand? Ist es verwerflich Vegetariern
Chicken-Nuggets zu servieren, wenn sich nachweislich darin kein Fleisch
befindet? Ist es zumutbar, dass ein DVD-Player das Vorspulen verhindert und den
Käufer damit zwingt sich Industrie-Propaganda anzuschauen? Und ist rechts vor
links die Veräußerung reaktionärkonservativer Unterdrückungsmuster? Bissig,
liebevoll ironisch, witzig und pointiert führt uns das ungleiche Paar vor
Augen, was unseren Alltag ausmacht und in was für einer absurden Welt wir
eigentlich leben. Marc-Uwe Kling hat mit seinen Känguru-Geschichten wahre
Kultbücher geschrieben. Dank Klings eigener Fassung für das Theater ist die „WG
wider Willen“ jetzt auch auf der Bühne zu erleben.

Anbieter
Burghofbühne Dinslaken
www.burghofbuehne-dinslaken.de

Foto: Andre Wilms

Tickets und Preise

Karten zum Preis von 18,00/15,00/13,00/11,00 € & Ermäßigungen erhalten Sie in der Stadtbücherei, im Rathaus (Tel. 07195 13-0), bei der Buchhandlung Halder und im Reisebüro Pflüger. Außerdem können Sie Karten auch über den Ticket-Anbieter ReserviX online (www.reservix.de) oder über die Hotline 01806 700 733 (rund um die Uhr - auch an Wochenenden und Feiertagen) bestellen.

Abonnement

Die Theaterveranstaltungen sind im Abonnement verfügbar.

Abopreis 78/ 66/ 53,00 €
Ermäßigt 73/ 61/ 48,00 € (Infos zu den Ermäßigungen finden Sie im Bereich "Info & Service")
(Mit diesem Abonnement sparen Sie mehr als 25%)

Abonnentenbüro
Kulturamt Winnenden, Torstr. 10, 71364 Winnenden
Frau Fritsche
Telefon 07195 13-142
aboservice@winnenden.de