Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Stadtfest City-Treff > Viehmarktplatz - a bissle chilla

Viehmarktplatz- a bissle chilla

Der Viehmarktplatz wird erstmals zum Treffpunkt für Kinder und Jugendliche. Auf der dort aufgebauten Bühne spielen verschiedene Bands unter anderem gleich zum Auftakt am Freitag, 14. Juli die Winnender Schulbands der Albertville-Realschule und des Georg Büchner Gymnasiums und Lessing-Gymnasiums. Passend dazu lädt der Gesamtelternbeirat an diesem Tag zur Schüler-Eltern-Lehrer Hocketse „Schelleho“, um gemeinsam das Schuljahr auf dem City-Treff ausklingen zu lassen.
Sozialarbeiter Robin Stecher, vom Stadtjugendreferat der Stadt Winnenden, ist für die Bandauswahl am Viehmarktplatz verantwortlich. Er selbst ist Mitglied der Band „Taken from None“, welche mit Rock und Alternative die Stimmung anheizen wird.
Neben der Musik werden auf dem Viehmarktplatz weiter Attraktionen wie Kistenklettern der katholischen Jugend JUKKS und ein Bobby-Car-Rennen durch die Royal Rangers geboten. Handballclub TVB 1898 Stuttgart wird Aktionen für Kinder anbieten und die Firma Kärcher veranstaltet unweit davon vor der Stadtkirche hin zur Markstraße ihre beliebte Roadshow.

Etwas beschaulicher fallen die Angebote für Kinder aus, die in der Uhrzeit 11-19 Uhr präsentiert werden. Die Pfadfinder der Royal Rangers nutzen den leicht abschüssigen  Straßenverlauf und richten eine Bobbycar- Rennstrecke ein, die neben Schnelligkeit auch etwas Geschick erfordert. Ein Kinderflohmarkt ist ebenfalls für die kleinen Festbesucher sehr interessant. Weitere Spielangebote werden durch die KISS, die Kindersportschule der SV Winnenden geboten.