Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Stadtbücherei > Service > Neuheiten

Neuheiten

Juni

Gesellschaftsspiele

Brix
Café International
Cortex: Kids
Das verrückte Labyrinth
Die Lese-Ratte
Grimaffen
Gruselgrütze
Halli Galli
Haste Worte
Lotto
Luther: Das Quiz
Mino & Tauri
Raffzahn
Schusselhexe
Timmy räumt auf
Triovision
Verfühlt nochmal: Buchstaben und Laute
Zauberei hoch drei

DVDs für Erwachsene

Den Sternen so nah
Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe
Florence Foster Jenkins
Hidden Figures
Manchester by the Sea
Personal Shopper
Split
Verborgene Schönheit

DVDs für Kinder

Ballerina
Feuerwehrmann Sam: Achtung Ausserirdische
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Romane

Kent Haruf: Unsere Seelen bei Nacht
Eines Tages macht die Witwe Addie ihrem Nachbarn Louis den ungewöhnlichen Vorschlag, nachts bei ihr einzuziehen. Es ginge ihr nicht um Sex, sondern um ein Ende ihrer Einsamkeit. Nach kurzer Bedenkzeit willigt er ein und beide erleben ein spätes Glück.

Karl Ove Knausgard: Kämpfen
Im 6. und letzten Band des autobiografischen Romanzyklus' "Min Kamp" ("Mein Kampf"), in dem der norwegische Autor schonungslos sein eigenes Leben beschreibt, reflektiert er das Schreiben seines monumentalen Werkes und die Umstände seiner Veröffentlichung.

Donna Leon: Stille Wasser
Commissario Brunettis hektischer Alltag fordert seinen Tribut: Nach einem Klinikaufenthalt will er sich in einer Villa auf dem Land eine Auszeit gönnen. Doch das Verbrechen macht nie Pause und sein nächster Fall wartet praktisch vor der Tür ....

Mary E. Pearson: Das Herz des Verräters
Prinzessin Lia ist im Palast von Venda gefangen und sucht einen Helfer, die ihr die Flucht ermöglicht. Immer öfter hat sie das zweite Gesicht und sieht ihre eigene Zukunft, aber auch die ihres Volkes, die sie ängstigt. Ob sich daran noch etwas ändern lässt?  Ab 14.

J. R. R. Tolkien: Beren und Luthien
Die Elbin Lúthien und der Mensch Beren dürfen erst heiraten, nachdem Beren für den Elbenfürsten Thingol einen Silmaril aus Morgoths Krone gestohlen hat. Als Beren stirbt, folgt Lúthien ihm in Mandos Totenreich und erweicht ihn, ihr und ihrem Geliebten noch einmal ein endliches Leben zu gewähren.

Sachbücher für Erwachsene

Magnus Brechtken: Albert Speer -  eine deutsche Karriere
Der Zeithistoriker beschreibt anhand bislang unbekannter Quellen Albert Speers Aufstieg und Wirken im NS-Staat als Architekt und Rüstungsminister, der den totalen Krieg propagierte, sich bei den Nürnberger Prozessen aber zum apolitischen Techniker stilisierte und damit der Todesstrafe entkam.

Hannes Jaenicke: Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
Der bekannte Schauspieler (Jahrgang 1960) setzt sich seit vielen Jahren für Umwelt- und Tierschutz ein. Er plädiert dafür, Mut zum Anderssein zu entwickeln, keine Angst davor zu haben, sich dem Mainstream entgegenzustellen und sich mit Eigensinn für eine bessere Welt einzusetzen.

Toni Schumacher: Einwurf
Sein erstes Buch "Anpfiff" hat ihn viel gekostet, u.a. seinen Job beim 1. FC Köln und seinen Platz in der Nationalmannschaft. Nun, 30 Jahre älter und reifer geworden, blickt der frühere Ausnahmetorwart auf die Zeit nach dem Skandal zurück, seine beruflichen Stationen und sein privates Glück.

Hörbuch für Erwachsene

Galbraith, Robert: Die Ernte des Bösen
In einem Paket an Robin Ellacott befindet sich ein abgetrenntes Frauenbein. Cormoran Strike fallen gleich 4 Verdächtige ein, doch die Polizei konzentriert sich nur auf einen. Also nehmen Robin und Strike den Fall selbst in die Hand und geraten in große Gefahr.

Mai

DVDs für Erwachsene

Allied
Assassins Creed
Bob, der Streuner
Café Society
Ostfriesisch für Anfänger
Passengers
Plötzlich Papa
Star Wars Rogue One
Sully
The Great Wall

Romane

Andrea Camilleri: Die Spur des Lichts
Der Innenminister kündigt seinen Besuch in Vigàta auf Sizilien an und das beschauliche Städtchen ist in Aufruhr. Der Commissario zieht sich lieber zurück und besucht die Vernissage der schönen Marian. Doch diese gibt ihm einige Rätsel auf.

Alan Bradley: Mord ist nicht das letzte Wort
Ihre Rückkehr aus dem kanadischen Mädchenpensionat hat sich Flavia de Luce ganz anders vorgestellt, doch ihr Vater ist todkrank, ihr Lieblingshuhn nicht mehr da und dann stolpert die passionierte Hobbydetektivin quasi noch über den Leichnam des Holzbildhauers Mr Sambridge

Amy Ewing: Das Juwel - Der Schwarze Schlüssel
Die Zeit des "Schwarzen Schlüssels" ist gekommen. Die Aufständigen haben sich organisiert und ersehenen den Putsch, der unter Violets Führung mit Hilfe der magischen Kräfte der Surrogats stattfinden soll. Aber Violet selbst durchkreuzt diesen Plan.

Lars Kepler: Hasenjagd
In einem Stockholmer Luxus-Wohnviertel wird ein Mann auf barbarische Weise ermordet. Die Regierung vermutet einen terroristischen Anschlag. Joona Linna, der seit 2 Jahren im Gefängnis sitzt, wird vom Premierminister um Hilfe gebeten. Unterdessen geschieht ein weiterer Mord.

Martin Walker: Grand Prix
Bruno organisiert eine Oldtimer-Rallye in Saint-Denis. Damit lockt er 2 junge Sammler an, die hinter dem wertvollsten Auto der Welt her sind. Aber auch Geldwäscher und der französische Geheimdienst haben es auf den Wagen abgesehen.

Sachbücher für Erwachsene

Hannelore Hoger: Ohne Liebe trauern die Sterne
Die bekannte deutsche Schauspielerin (Jahrgang 1942) erzählt aus ihrem beruflichen und privaten Leben: Mit 16 Jahren begann sie ihre Schauspielausbildung an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater. Neben dem Beruf widmet sie ihre Zeit dem Lesen, der Musik, ihren Tieren und dem Reisen.

Gerhard Polt: Der Grosse Polt
Der bayerische Kabarettist hat dem Volk aufs Maul geschaut und ein "Konversationslexikon" von A-Z zusammengestellt, das ein Kompendium des gehobenen bajuwarischen Humors und somit auch eine kreative Anleitung zur Beleidigung unliebsamer Zeitgenossen darstellt.

Hörbücher für Erwachsene

Ben Aaronovitch: Der Galgen von Tyburn
In seinem 6. Fall muss der fabelhafte Peter Grant ein verschollenes altes Buch wiederfinden, einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären und versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben....

Dave Eggers: Bis an die Grenze
Zahnärztin Josie musste ihre Praxis schließen. Als ihr Exmann anruft und sie bittet, die beiden Kinder seiner neuen Verlobten vorstellen zu dürfen, gerät sie in Panik. Sie mietet ein altes Wohnmobil und fährt mit den Kindern nach Alaska. Was als Abenteuerurlaub beginnt, wird schnell zur Flucht ...

Lars Kepler: Hasenjagd
In einem Stockholmer Luxus-Wohnviertel wird ein Mann auf barbarische Weise ermordet. Die Regierung vermutet einen terroristischen Anschlag. Joona Linna, der seit 2 Jahren im Gefängnis sitzt, wird vom Premierminister um Hilfe gebeten. Unterdessen geschieht ein weiterer Mord.

Karine Lambert: Und jetzt lass uns tanzen
Marguerite ist 78 und Marcel 73, als sie sich in einem Kurheim kennen lernen. Beide haben vor kurzem ihre langjährigen Ehepartner verloren. Sie sind sich auf Anhieb sympathisch, unternehmen gemeinsame Ausflüge und verlieben sich ineinander.

Stefan Lehnberg: Durch Nacht und Wind
Die Suche nach dem Dieb, der dem Großherzog von Weimar einen Smaragdring gestohlen hat, dient als 1. Kriminalfall von Goethe und Schiller.

Jörg Maurer: Im Grab schaust du nach oben
Während des G-7-Gipfels fallen für Kommissar Jennerwein und seine Kollegen Überstunden noch und nöcher an. Im Camp der Gipfel-Gegendemonstranten geht ein Meuchelmörder eiskalt daran, die Erbfolge in der Senfdynastie Glöckl zu seinen Gunsten abzuändern …

Graham Moore: Die letzten Tage der Nacht
New York, 1888: der Stromkrieg zwischen Edison und Westinghouse ist in vollem Gange. Der Anwalt Cravath will für seinen Mandaten Westinghouse in diesem Patentstreit alles herausholen. Als er den genialen Erfinder Nikola Tesla an Westinghouse vermitteln kann, scheint er seinem Ziel ganz nahe zu sein.

Hörbuch für Jugendliche

Monika Feth: Blutrosen
Romy kümmert sich um die 19-jährige Fleur, die sich vor ihrem eifersüchtigen Freund in ein Kölner Frauenhaus flüchtet. Als ein Mord verübt wird, weiß Romy sofort, dass Fleur in großer Gefahr ist. 3. Band der Romy-Thriller.

Andrew Lane: Young Sherlock Holmes – Daheim lauert der Tod
Sherlock Holmes' Mutter ist gestorben, sein Vater ist in Indien verschwunden und seine Schwester benimmt sich merkwürdig. Die Holmes-Familie scheint zu zerbrechen, und nicht einmal Mycroft kann das ändern. Als plötzlich ein Nachbar in seinem eigenen Haus verschwindet, steht der junge Sherlock vor einem neuen Rätsel. Wo ist er hin?

Wesley King: Daniel is different
Teenager Daniel versucht, seine Zwangshandlungen geheim zu halten - die hübsche Raya wird sich wohl kaum in einen Verrückten verlieben, oder? -, bis er von seiner Klassenkameradin "Psycho-Sara" gebeten wird, ihr bei der Suche nach ihrem angeblich ermordeten Vater zu helfen. Ab 13.

DVDs für Kinder

Timebreakers
Sing

April

DVDs für Erwachsene

Arrival
Alle Farben des Lebens
Antonio, ihm schmeckt`s nicht
Das kalte Herz
Das Wunder von Lourdes
Deepwater Horizon
Phantastische Tierwesen
Snowden
Willkommen bei den Hartmanns
Wo die wilden Menschen jagen

Romane

Olivier Bourdeaut: Warten auf Bojangles
Ein kleiner namenloser Erzähler berichtet von seinen unkonventionellen Eltern, die nur zu "Mr. Bojangles" tanzen und ihn einfach von der Schule nehmen, als es Probleme gibt. Doch eines Tages steckt die Mutter die Wohnung in Brand. Das verrückt-schöne Leben der Familie ist damit zu Ende.

Mathias Enard: Kompass
In einer schlaflosen Nacht erinnert sich ein Wiener Musikwissenschaftler an seine unerfüllte Liebe zu einer französischen Orientalistin, mit der er die Begeisterung für den Orient teilt. Wissenschaftliche Exkurse nehmen einen breiten Raum ein.

John Grisham: Bestechung
Lacy Stoltz, Anwältin bei der Rechtsaufsichtsbehörde in Florida, wird mit einem Fall richterlichen Fehlverhaltens konfrontiert, der jede Vorstellungskraft übersteigt. Ein Richter soll über viele Jahre hinweg Bestechungsgelder in schier unglaublicher Höhe angenommen haben.

Christoph Hein: Trutz
Der Schriftsteller Rainer Trutz, 1933 aus Berlin nach Moskau geflohen, begegnet dort dem Universitätsprofessor Waldemar Gejm, der dabei ist, die Mnemotechnik zu entwickeln. Beide verlieren unter Stalin ihr Leben, doch ihre Söhne werden Freunde und kommen im vereinten Deutschland wieder zusammen…

Nicholas Sparks: Seit du bei mir bist
Mit 35 denkt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die 5-jährige Tochter kümmern....

Heinz Strunk: Jürgen
Jürgen Dose lebt in Harburg; sein Job im Parkhaus verlangt ihm viel ab, und damit fängt es erst an. Trotzdem ist für Jürgen das Glas immer halbvoll, er glaubt daran, dass wer wagt, gewinnt und er es im Leben eigentlich ganz gut getroffen hat.

Hörbuch für Erwachsene

Renate Bergmann: Das kann man doch noch essen
Frühlingszeit, Fensterputzzeit. Renate Bergmann weiß zu vielem etwas zu sagen und vor allem weiß sie alles besser. Ihre Weisheiten, Ideen, Ratschläge und Rezepte hat sie in diesem Band zusammengetragen.

März

Romane

Jussi Adler-Olsen: Selfies
Im 7. Fall des Sonderdezernats Q wird Vizepolizeikommissar Carl Mørck zur Aufklärung eines brutalen Todesfalls von der Mordkommission in Kopenhagen hinzugezogen. Der Fall hat eine Verbindung zu einem mehrere Jahre zurückliegenden Cold Case, aus dem sich Konsequenzen für die Ermittlungen ergeben.

Zsuzsa Bánk: Schlafen werden wir später
Im Mittelpunkt dieser Sammlung fiktiver, zur Romanhandlung verdichteter Briefe mit einem Erzählbogen von 2009 bis 2012 stehen die beiden Frauen Márta (Schriftstellerin, 3 Kinder) und Johanna (Lehrerin, kinderlos). Die starke Frauenfreundschaft spiegelt unterschiedliche Hoffnungen und Lebensträume.

E. O. Chirovici: Das Buch der Spiegel
Ein unvollendetes Manuskript des verstorbenen Autors Richard Flynn wird zur Manie des Literaturagenten Peter Katz. Er will um jeden Preis das Finale der Geschichte herausfinden, die die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton beschreibt. Kann er den Täter identifizieren?

Sabine Ebert: Schwert und Krone
Dezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer, die selbst Jahre zuvor durch Ränke an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone.

Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen
Die norwegische Autorin erzählt in ihrem Buch 3 Geschichten auf 3 verschiedenen Zeitebenen, in denen es jeweils um Familien am Wendepunkte ihres Lebens geht und um die Arbeit mit Bienen in der Landwirtschaft.

Dieter Nuhr: Die Rettung der Welt
Der im Jahr 1960 in Wesel geborene Kabarettist stellt auf gewohnt ironische Art und Weise die Geschichtsschreibung auf den Kopf und weiß über bedeutende Ereignisse der Weltgeschichte seine eigene Version kundzutun: über die Entwicklung des Computers, die Eurokrise, den Mauerfall oder die WM-Vergabe.

Heinz Strunk: Jürgen
Jürgen Dose lebt in Harburg; sein Job im Parkhaus verlangt ihm viel ab. Trotzdem ist Jürgen Optimist. Doch eigentlich ist er ein ganz armer Willi. Das liegt unter anderem daran, dass er, abgesehen von seiner bettlägrigen Mutter und Schwester Petra vom Pflegedienst, regelmäßigen Kontakt nur zu seinem alten Freund Bernd Würmer pflegt, der im Rollstuhl sitzt und sich ununterbrochen mit ihm zankt. Aber dass er keine Frau hat, daran kann er etwas ändern..

Takis Würger: Der Club
Hans Stichler bekommt ein Stipendium für die Universität in Cambridge. Als Gegenleistung verpflichtet er sich, ein Verbrechen aufzuklären. Doch er hat nicht geahnt, welch dunkle Machenschaften sich in diesen elitären Kreisen abspielen. Auch seine neue Liebe Charlotte hat einiges zu verbergen.

Feridun Zaimoglu: Evangelio
4. Mai 1521 bis 1. März 1522: Martin Luther hält sich auf der Wartburg auf. Gänzlich unfreiwillig, denn er ist auf Geheiß des Kurfürsten von Sachsen in Gewahrsam genommen worden. Dort sieht er sich größten Anfechtungen ausgesetzt, vollbringt aber auch sein größtes Werk: In nur zehn Wochen übersetzt er das Neue Testament ins Deutsche.

Sachbücher

Robin Alexander: Die Getriebenen – Merkel und die Flüchtlingspolitik
Der Korrespondent der "Welt am Sonntag" verfolgt das Vorgehen der Bundesregierung bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise. Planvolles Handeln kann er nicht erkennen, eher immer unüberlegtere Entscheidungen der politischen Akteure.

Götz Aly: Europa gegen die Juden 1880-1945
Der Holocaust ist nicht allein aus der deutschen Geschichte heraus erklärbar. Sowohl in West- wie in Osteuropa hatte die Judenfeindschaft seit 1880 sprunghaft zugenommen - angetrieben von Nationalismus und sozialen Krisen. Ohne die Schuld der deutschen Täter zu mindern, zeigt der Historiker Aly, wie Realität und Neid, Diskriminierung und Pogrome vielerorts dazu beigetragen haben, den Boden für Deportationen und Morde zu bereiten. Erstmals wird so der moderne Antisemitismus als grenzüberschreitendes Phänomen dargestellt.

Cameron Bloom; Bradley Trevor: Penguin Bloom
Kurz nach einem tragischen Unfall in der australischen Familie Bloom fällt in ihrem Garten ein Elsterküken aus dem Nest. Penguin, wie es die 3 Söhne der Blooms nennen, bringt wieder Schwung und Freude ins Familienleben, sodass auch Mutter Sam allmählich mit ihrer Querschnittslähmung zurechtkommt.

Yuval Noah Harari: Homo Deus
In seinem Kultbuch Eine kurze Geschichte der Menschheit erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Leonhard Horowski: Das Europa der Könige
Im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts waren alle Königshäuser miteinander verwandt. Nationalität galt nichts, oft beherrschte der Regent die Sprache seines Volkes nicht. Jedes Familienmitglied hatte sich dem Erhalt der Dynastie unterzuordnen - woran die Idee der Monarchie schließlich scheiterte

Christian Nürnberger; Petra Gerster: Der rebellische Mönch
Wie kam der Mönch Martin Luther auf die Idee, sich mit der katholischen Kirche und schließlich sogar mit dem Papst anzulegen? Was brachte die Nonne Katharina von Bora dazu, aus dem Kloster wegzulaufen, um diesen radikalen Reformator zu heiraten? Luther-Biografie für Jugendliche. Ab 14

Zana Ramadani: Die verschleierte Gefahr:
Die aus einer streng religiösen Einwandererfamilie stammende Autorin ist vehement dagegen, den islamischen Sitten und Gebräuchen hier mit Toleranz zu begegnen. Sie beobachtet, dass Töchter ohne individuelle Rechte aufwachsen und Söhne zu verwöhnten Paschas erzogen werden, die oft im Leben scheitern.

Heinz Schilling: 1517 – Weltgeschichte eines Jahres
1517 war ein Jahr der Umbrüche und Neuerungen. Heinz Schilling schildert weltumspannend die politischen, kulturellen und religiösen Entdeckungen dieser spannenden Zeit am Beginn des 16. Jahrhunderts und deren später deutlich werdenden Konsequenzen und Auswirkungen.

Kester Schlenz: Mutti baut ab
Traute Schlenz hat keine Lust aufs Altersheim, aber alleine zu Hause wohnen geht auch nicht mehr. Zum Glück hat die energische alte Dame Kinder, denen Mutters Wohl wirklich am Herzen liegt und die sie dabei unterstützen, die beste Lebensform für ihren Lebensabend zu finden.

Katrin Weber: Sie werden lachen
Eine Karriere als Sängerin, Musicaldarstellerin und Schauspielerin war ihr nicht in die Wiege gelegt. Doch die sächsische Kabarettistin (Jahrgang 1963) arbeitete sich seit ihren frühen Jahren im Kindergarten des VEB Narva Glühlampenwerkes Plauen mit Witz und Charme nach oben ins Scheinwerferlicht.

Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol
23-jährig zur Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt, nahm sich die Mutter der 1945 geborenen Autorin 10 Jahre später das Leben. Berückend sprachsicher erzählt die Tochter von ihrer beharrlichen Recherche, nähert sie sich dem ergreifenden Schicksal der Mutter.

DVDs für Kinder

Auf Augenhöhe
Burg Schreckenstein
Conni und der Babysitter
Kleine Helden, große Wildnis 2
Könige der Welle 2 – Wave Mania
Kubo
Nellys Abenteuer
Störche
Trolls

DVDs für Erwachsene

Bridget Jones Baby
Doktor Strange
Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
Jack Reacher + Jack Reacher 2
SMS für Dich
Tini – Violetta Kinofilm
tschick

Hörbücher für Erwachsene

Friedrich Ani: Nackter Mann, der brennt
Ein Mann um die 50 kehrt nach Jahrzehnten an den Ort seiner Kindheit zurück, wo er als Junge - mit anderen Jungen - von wohlsituierten Dorfbewohnern aufs Übelste missbraucht wurde. Auf grausame Weise nimmt er jetzt Rache an Tätern wie Mitwissern.

Paulo Coelho: Die Spionin
Das außergewöhnliche Leben der Mata Hari. Vom Mädchen Margarethe Zelle aus der holländischen Provinz zur exotischen Tänzerin Mata Hari, die nach ihren eigenen Vorstellungen lebte und liebte und so gleichsam zu einer der ersten Feministinnen wurde. Doch als der 1. Weltkrieg ausbricht, lässt sie sich - erotisch wie politisch - auf ein gefährliches Doppelspiel ein.

Thea Dorn: Die Unglückseligen
Johanna Mawet ist Molekularbiologin und forscht an Zebrafischen zur Unsterblichkeit von Zellen. Während eines Forschungsaufenthalts in den USA gabelt sie einen merkwürdigen, alterslosen Herrn auf. Je näher sie ihn kennenlernt, desto abstrusere Erfahrungen macht sie mit ihm. Schließlich gibt er sein Geheimnis preis. Er sei der Physiker Johann Wilhelm Ritter, geboren 1776 …

Sabine Ebert: Schwert und Krone
Dezember 1137: Kaiser Lothar ist tot, und sofort bricht ein erbitterter Kampf um die Thronfolge aus. Durch eine ausgeklügelte Intrige gelangen die Staufer, die selbst Jahre zuvor durch Ränke an der Machtübernahme gehindert wurden, in den Besitz der Krone. Konrad von Staufen wird in die Königsrolle gedrängt, obwohl ihm dieser Weg missfällt. Bald muss er erkennen, dass sogar sein Bruder und sein junger Neffe, der künftige Friedrich Barbarossa, ihm nur bedingt die Treue halten....

Sebastian Fitzek: AchtNacht
Stellen Sie sich vor, Sie können den Namen eines verhassten Menschen in einen Lostopf werfen. In der "AchtNacht", am 8.8. jedes Jahres, wird aus allen Vorschlägen ein Name gezogen. Der Auserwählte ist eine AchtNacht lang geächtet, vogelfrei. Jeder in Deutschland darf ihn straffrei töten - und wird mit einem Kopfgeld von 10 Millionen Euro belohnt....

Anthony Horowitz: Der Fall Moriarty
Nach dem Geschehnissen bei den Reichenbach-Fällen versucht ein brutaler amerikanischer Gangster, Englands Unterwelt zu erobern. Der Polizist Athelney Jones und sein Chronist, der amerikanische Pinkerton-Mann Frederick Chase, versuchen mit allen Kräften, ihm das Handwerk zu legen.

Moritz Netenjakob: Milchschaumschläger
Daniel kommt seine Arbeit als Werbetexter jeden Tag sinnloser vor. Als sein Stammlokal unerwartet schließt, überredet er seine Frau Aylin, die Chance zu nutzen und gegen jede finanzielle Vernunft ein Café zu betreiben. Der Weg zur Eröffnung ist mit einem Orkan an guten Ratschlägen und Katastrophen gepflastert. Aber das Schlimmste soll erst noch kommen: Gäste.

Nele Neuhaus: Straße nach Nirgendwo
Nach einem Familienstreit hat die 17 - jährige Sheridan Grant Nebraska Verlassen, um in New York ein neues Leben anzufangen. Doch der Amoklauf ihres Bruders Esra macht ihre Träume zunichte. Nach einer abenteuerlichen Flucht durch halb Amerika kehrt Sheridan auf die Willow Creek Farm zurück und hilft dem ermittelnden Detective, die Hintergründe der tat zu verstehen. Aber für die Medien und das Umfeld ist Sheridan schuld. Und so verlässt sie die Farm für immer, ohne zu ahnen, welcher Schmerz und welches Glück auf sie warten....

Ingrid Noll: Kalt ist der Abendhauch
Charlotte Schwab, mit 83 Jahren nicht mehr unter akutem Backfischverdacht, ist aufgeregt wie ein Teenager: Hugo kommt! Jahrzehnte schon hat sie ihren Schwager, der gleichzeitig ihre Jugendliebe ist, nicht mehr gesehen. Und genauso lange teilt sie mit ihm ein düsteres Geheimnis…

Ursula Poznanski: Schatten
Zwei Todesfälle lassen die Ermittlerin des Dezernats Leib und Leben, Beatrice Kaspary, aufmerken: Beide Opfer waren ihr persönlich bekannt und in hohem Maße unsympathisch. Sie ahnt, dass es zu weiteren Morden kommen wird, wenn sie nicht schnell handelt ...

Nicholas Sparks: Seit du bei mir bist
Mit 35 denkt Russell auf der absoluten Glücksseite des Lebens zu stehen: Er hat eine umwerfende Frau und eine süße kleine Tochter, ein wunderschönes großes Haus und beruflichen Erfolg. Doch dann zerbricht sein Traum binnen kürzester Zeit. Vollkommen unvermittelt steht er mit einem Mal da, verlassen und arbeitslos, und soll sich allein um die 5-jährige Tochter kümmern....

Frank Witzel: Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969
Sommer 1969. Teenager Timo reflektiert seinen Alltag, ohne die Erwachsenenwelt im Kontext des aufkommenden Linksterrorismus zu begreifen. Auf der parallel geführten Erzählebene blickt der Protagonist als todkranker Mann zurück ...

Hörbücher für Jugendliche

Gembri, Kira: Wenn Du dich traust
Leas Leben besteht aus Zahlen, Ritualen und festen Regeln. Jays Leben besteht aus Mädels und Partys. Als Lea in Jays Jungs-WG einzieht, sortiert sie erstmal alles, was sie in die Finger bekommt - sodass die Mitbewohner ihren Besitz in 23 sorgfältig beschrifteten Kartons wiederfinden. Jays Kumpels sind sich einig: Das Mädchen mit den großen Augen und den komischen Zählritualen muss weg. Doch wie bringt man ihr bei, dass sie ausziehen soll? Und will Jay das wirklich …?

Morton Rhue: Creature
Moby Dick im 22. Jahrhundert! Die Erde ist weitgehend unbewohnbar. Um Nahrungsmittel an die Erde liefern zu können, verdingen sich Abenteurer auf dem Planeten Cretacea als Fänger monströser Meereswesen. Darunter auch Ismael, der mit dem Verdienst seine Pflegeeltern retten will.

Viola Shipman: So groß wie deine Träume
Als Kind bekommt Mattie eine Truhe geschenkt, um darin zu sammeln, was sie als Erwachsene an ihre Familie erinnern wird. Jahrzehnte später: Mattie ist schwer erkrankt. Ihr Mann Don sorgt sich um sehr um sie und stellt die junge Rose als Pflegerin ein. Rose entdeckt die Truhe mit den Familienerbstücken. Als mattie anfängt, ihr die Geschichten zu erzählen, erkennt Rose, wie sie Mattie und Don dabei helfen kann, in ihrem letzten gemeinsamen Jahr füreinander da zu sein....

Thomas Thiemeyer: Evolution 2
Mit letzten Kräften erreichen Lucie und ihre Freunde die Festung der Überlebenden. Während Jem draußen vor den Toren um sein Leben kämpft, hoffen seine Freunde im Inneren endlich Antworten zu finden. Doch im Schatten der Türme scheint auf merkwürdige Weise das Mittelalter wieder aufgelebt zu sein: Wissenschaft gilt als schwarze Magie, das Stellen unbequemer Fragen wird streng bestraft.

Quelle: ekz.bibliotheksservice GmbH