Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Mopsjubiläum 2017

Mopsjubiläum 2017

Die Geschichte vom Winnender Mops

Im Jahre 1717 zog Herzog Carl Alexander mit der kaiserlichen Armee in die Schlacht von Belgrad. Während der Schlacht gegen die osmanischen Gruppen soll Herzog Carl Alexander seinen Mops verloren haben, wonach der Mops allein von Belgrad nach Winnental (ca. 1200km) zurückgelaufen sein soll.

Nach seinem Tod errichtete sein Herrchen in Erinnerung an seine Treue ein Denkmal, welches wir noch heute vor dem Schloss Winnental bestaunen können. So ist der Winnender Mops in die Geschichte unserer Stadt eingegangen.

7. Mai 2017: Winnender Wonnetag im Zeichen des 300-jährigen Mopsjubiläums

Am Wonnetag, 7. Mai 2017, feiert Winnenden in seiner Innenstadt ein großes Fest rund um den Winnender Mops. Feiern Sie mit!

• Verkaufsoffener Sonntag

• Festlich dekorierte Innenstadt, z.B. mit bunten Mops-Wimpeln, die im Vorfeld von Schulklassen bemalt wurden.

• Mopsparade durch die Innenstadt

• Lesungen zum Thema Mops

• Verschiedene Straßenkünstler, z.B. Motorsägenkünstler, Korbflechter etc.

• Tolle Kinderaktionen: Malwerkstatt, Backaktionen etc. 

...und weitere Highlights