Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Talentwettbewerb "I kann ebbes"

Talentwettbewerb "I kann ebbes"

Du kannst etwas ganz besonders gut? Zum Beispiel Singen, Tanzen, Kampfsport, Kunstradfahren oder Gitarre spielen?
Dann bewirb dich jetzt!
Zeig es uns beim Talentwettbewerb „I kann ebbes“, der im Rahmen des Stadtfests City Treff in Winnenden erstmals stattfindet!

ENERGY sucht zusammen mit der Stadt Winnenden und der 7us Media Group Talente, die beim großen Stadtfest am Samstagnachmittag 16. Juli das Publikum in ihren Bann ziehen!
Und es warten tolle Preise: Professionelle Studioaufnahmen, Videoproduktionen, Fotoshootings oder Shoppinggutscheine!
Mach mit und bewerbt euch jetzt!

Weitere Infos unter: www.energy.de/stuttgart/uebersicht/promotion/lesen/article/energy-praesentiert-i-kann-ebbes/

Einsendeschluss für die Einsendung der selbstgestalteten Videos ist der 24.06.2016

Teilnahmebedingungen

Talentwettbewerb „ I kann ebbes“

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an dem Talentwettbewerb „i kann ebbes“, welcher von der Radio 100,7 MHz Stuttgart GmbH, Naststraße 31, 70376 Stuttgart (künftig ENERGY genannt), und dem Stadtmarketing Winnenden, Schlossstraße 13, 71364 Winnenden, (nachstehend „Stadt Winnenden“ genannt) veranstaltet wird. ENERGY und die Stadt Winnenden führen den Wettbewerb ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen durch.

Dabei steht der Wettbewerb in keiner Verbindung zu Facebook und wird auch in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Es bestehen daher keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook.

1. ANERKENNUNG DER TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb erkennt die teilnehmende Person ausdrücklich und verbindlich die nachfolgenden Teilnahmebedingungen an.

2. TEILNAHMEBERECHTIGUNG
Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen von 10-29 Jahre. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Angestellten, Mitarbeiter und Berater von ENERGY sowie der mit ENERGY verbundenen Unternehmen (vgl. § 15 AktG) und deren jeweilige Angehörige ersten und zweiten Grades sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft und alle Personen, welche mit der Durchführung der Aktion beschäftigt sind oder waren. Gleiches gilt für die Stadt Winnenden. Der Teilnahmeausschluss gilt auch für Mitarbeiter der Landesmedienanstalten und deren Angehörige.

3. WETTBEWERBSREGELN
Der Wettbewerb findet am Samstag 16.07.2016 auf dem Stadtfest „City-Treff“ in Winnenden statt. Die Bewerbungsphase für den Talentwettbewerb beginnt am 25.05.2016 und endet am 24.06.2016.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, muss der Hörer/die Hörerin seinen/ihren Namen mit einigen Infos zu sich und seinem/ihrem Talent und einem Video, indem er/sie uns sein Talent zeigt, an ENERGY an talent@energy.de senden.

Einsendeschluss für die Einsendung der selbstgestalteten Videos ist der 24.06.2016

Nach Eingang des Videos wird eine unabhängige Jury, bestehend aus Mitgliedern der ENERGY-Redaktion, zwischen allen Teilnehmern die Finalisten auswählen, die nach ihrer Auffassung und nach Sichtung der Videos das größte Talent haben.

Die Finalisten werden am 16.07.2016 auf dem Stadtfest „City Treff“ vorgestellt und dürfen dort auf der Bühne vor einer ausgewählten Jury und Publikum auftreten.

Die Jury, bestehend aus Vertretern der Medien und des Showgeschäfts, bewertet den Auftritt und vergibt die Preise unter Berücksichtigung der Präferenzen des Publikums am Veranstaltungstag an die Gewinner, die nach ihrer fachlichen und persönlichen Auffassung am meisten Talent haben.


4. TEILNAHMEAUSSCHLUSS
ENERGY ist berechtigt, den Teilnehmer bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen oder bei Verdacht der Manipulation von der Teilnahme oder vom Gewinn auszuschließen. Darunter fallen insbesondere Versuche, den Teilnahmevorgang zu beeinflussen, etwa durch Störung des Ablaufs, durch Belästigung oder Bedrohung von Mitarbeitern oder anderer Teilnehmer sowie die Angabe von falschen Daten in Zusammenhang mit der Bewerbung für das Wettbewerb. Liegen die Voraussetzungen für einen Teilnahmeausschluss vor, so ist ENERGY berechtigt, bereits gewährte Gewinne zurück zu fordern bzw. Gewinne, die noch nicht ausgezahlt wurden, nicht auszuzahlen. Ein Gewinn wird in diesem Fall nicht ausgezahlt oder übergeben, auch wenn die Voraussetzungen dafür vorliegen.

5. EINRÄUMUNG DER NUTZUNGSRECHTE
Der Teilnehmer erklärt sich durch seine Teilnahme unentgeltlich und unwiderruflich damit einverstanden, dass seine Äußerungen aufgezeichnet und Fotos sowie Filmaufnahmen von ihm gemacht werden und dass das von ihm gestaltete Video genutzt werden kann. Der Teilnehmer garantiert, über sämtliche erforderliche Rechte am gestalteten Video verfügen zu können, und räumt ENERGY mit der Teilnahme das zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkte und exklusive Recht ein, die Sprachaufzeichnungen, Fotos und/oder Filmaufnahmen vollständig oder Teile davon zu senden, zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich und/oder wahrnehmbar zu machen, auf Internetseiten – insbesondere unter www.energy.de und den entsprechenden Unterseiten – einzustellen, zu archivieren, zu bearbeiten, also insbesondere zu schneiden, zu kürzen, digital zu bearbeiten und/oder nur Teile davon zu verwenden, und/oder zur Herstellung einer audiovisuellen Produktion unter Anwendung aller Techniken/Verfahren der Bild- und/oder Tonaufzeichnung und Speicherung zu verwenden. ENERGY ist ferner berechtigt, diese Rechte Dritten einzuräumen.

Bei allen Gewinnen behält sich ENERGY vor, aufmerksamkeitsstarke und medienwirksame Gewinnübergaben durchzuführen und über Gewinner und Gewinn im Programm sowie auf der Internetseite in Wort und/oder Bild zu berichten. Der Teilnehmer ist mit diesem Vorgehen einverstanden und verpflichtet sich, an der Dokumentation und Inszenierung der Gewinnübergabe in angemessener Weise mitzuwirken.

Der Gewinner erklärt mit der Teilnahme seine grundsätzliche Bereitschaft, auf Interviewanfragen auch anderer Medien im Zusammenhang mit seinem Gewinn einzugehen.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer unterliegen den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Ihre Verwendung erfolgt ausschließlich zu Zwecken des Wettbewerbs. Eine Weitergabe an Dritte, die nicht an diesem Wettbewerb beteiligt sind, erfolgt nicht.

6. GEWINNE
Das Winnender Plattenlabel „7us Media Group“ vergibt als Hauptpreis eine professionelle Veröffentlichung, Aufnahme und Videoproduktion der prämierten Darbietung. Zusätzlich werden verschiedene Sachpreise vergeben. Die Vergabe der Preise obliegt der Jury.

Der Gewinn wird zurückgefordert, wenn sich nach Vergabe herausstellt, dass die Voraussetzungen der Vergabe nicht vorliegen, insbesondere in den Fällen der Nr. 4 dieser Teilnahmebedingungen.

Bei dem Gewinn handelt es sich um einen Sachgewinn, der nicht ausgezahlt wird und nicht übertragbar ist.

7. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
ENERGY haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte hervorgerufen und/oder verbreitet werden und die mit ENERGY und/oder mit dem Wettbewerb im Zusammenhang stehen. Insbesondere wird keine Haftung übernommen, wenn Dateneingaben des Wettbewerbs nicht dem von ENERGY verwendeten System entsprechen, nicht akzeptiert und/oder angenommen werden. Ferner haftet ENERGY nicht bei Diebstahl oder bei der Zerstörung der die Daten speichernden Systeme und/oder Speichermedien oder bei unberechtigter Veränderung und/oder Manipulationen der Daten in dem System und/oder auf den Speichermedien durch Teilnehmer oder Dritte. ENERGY übernimmt weiterhin keine Gewähr dafür, dass der Wettbewerb und die Registrierung jederzeit abrufbar sind und fehlerfrei funktionieren.

8. SCHRIFTFORM/SALVATORISCHE KLAUSEL
Änderungen und/oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen der Schriftform. Sollten Änderungen und/oder Ergänzungen, insbesondere aufgrund von Vorgaben der aufsichtführenden Landesmedienanstalten, erforderlich sein, so wird hierauf deutlich wahrnehmbar hingewiesen.

Sofern eine oder mehrere Regelungen ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden sollten, bleiben die übrigen Regelungen in ihrer Wirksamkeit unberührt. An die Stelle der mangelhaften Regelung tritt eine rechtlich haltbare Klausel, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung sowie dem von beiden Parteien wirtschaftlich Gewollten am ehesten entspricht. Gleiches gilt bei einer Regelungslücke.

9. RECHTSWEG
Der Rechtsweg ist für die Durchführung des Wettbewerbs, die Gewinnentscheidung, die Ausschlussentscheidung bezüglich eines Teilnehmers und die Gewinnvergabe ausgeschlossen.

Stuttgart, im Mai 2016