Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Städtisches Kulturangebot > Kommunales Kino

Kommunales Kino

Das Kommunale Kino „Die Rolle“ zeigt in Winnenden immer ab dem zweiten Donnerstag eines Monats für je eine Woche ein besonderes Filmprogramm, das breit gefächert ist, aktuelle Themen aufgreift und dazu Stellung bezieht. Hier lassen sich jenseits einer kommerziellen Spielpraxis ästhetisch, gesellschaftlich und politisch relevante „Filmperlen" entdecken.

Die Filme sind im Olympia Kino Winnenden zu folgenden Uhrzeiten geplant:

Donnerstag und Freitag, sowie Montag bis Mittwoch jeweils um 20:15 Uhr außerdem am Samstag und Sonntag um 17:45 Uhr.

Ankündigungen bzw. die genauen Zeiten können dem Blickpunkt, der Tagespresse und der Kinohomepage www.olympiakino.de entnommen werden.

Olympia Kino, Familie Eppler, Ringstr. 56/1, 71364 Winnenden
Kino 07195 63791
Büro 07191 952320
info@backnangerkinos.de

Sondervorstellungen sind (z.B für Schulklassen oder Vereine) ab 50 Personen nach Absprache mit dem Kino-Betreiber auch außerhalb der üblichen Kinozeiten (z.B. vormittags) gerne möglich.

Weitere Film-Tipps im Programm „Meine Filmauswahl“ unter www.olympiakino.de

___________________________________________________________________

August: Paris kann warten

Kinowoche vom Donnerstag, 10. August bis Mittwoch 16. August 2017
Vorstellungszeiten: Do, Fr, Mo, Di, Mi jeweils um 20.15 Uhr und Sa+So je 17.45 Uhr

Quelle: Verleih

Heitere Sommerkomödie


Eigentlich wollten sich der vielbeschäftigte Hollywood-Produzent Michael Lockwood (Alec Baldwin) und seine Frau Anne (Diane Lane) ein paar gemeinsame freie Tage im Süden Frankreichs gönnen. Doch dann muss Michael dringend geschäftlich von Cannes nach Budapest reisen. Anne kann ihn nicht begleiten und findet sich unverhofft im Cabrio von Michaels französischem Geschäftspartner Jacques (Arnaud Viard) wieder. Der bietet nur allzu gern seine Chauffeurdienste an, schließlich sind es nur ein paar Stunden Fahrt nach Paris, wo sich Anne und Michael in ein paar Tagen wiedertreffen wollen. Doch Jacques, ein typischer Franzose und Bonvivant, hat es alles andere als eilig und lässt keine Gelegenheit aus, der attraktiven Amerikanerin die Vorzüge Südfrankreichs nahe zu bringen - und hemmungslos mit ihr zu flirten. Anne bleibt zunächst auf Distanz, fühlt sich von den Avancen ihres lebenslustigen Begleiters aber durchaus geschmeichelt. Bald schon muss sie sich auch eingestehen, dass sie es genießt, wenn Jacques sie an die denkbar schönsten Orte der Welt führt und versucht, sie mittels feinster kulinarischer Köstlichkeiten zu verführen. Aus dem kurzen Trip werden schließlich zwei ganze Tage, in denen sich die beiden immer näher kommen...(Quelle: Verleih)

Genre:       Komödie
Regie:        Eleanor Coppola
Laufzeit:     92 Minuten
FSK:          0 
Darsteller:  Diane Lane, Arnaud Viard, Alec Baldwin uvm.