Startseite > Bildung & Betreuung > Kindertageseinrichtungen > Leitbild > Kooperationen mit anderen Institutionen

Kooperationen mit anderen Institutionen

Unser Personal

ErzieherInnen mit vielfältigen Interessen, Ideen und Kompetenzen begleiten und unterstützen Kinder bei ihren Entwicklungsaufgaben. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, sind zwei Fachkräfte pro Gruppe angestellt. Einige Einrichtungen bilden ErzieherInnen oder Kinderpflegerinnen aus und beschäftigen zusätzlich PraktikantInnen.
Die Stadt Winnenden stellt als Kindergartenträger ein regelmäßiges, aktuelles Fortbildungsangebot zur Verfügung. Einen besonderen Stellenwert hat dabei die Qualifi zierung des Personals für die Anforderungen des Orientierungsplans.
Die Fachkräfte reflektieren ihre pädagogische Arbeit regelmäßig und sind zu diesem Zweck auch im Austausch mit Fachkräften aus anderen Einrichtungen. Das pädagogische Personal wird in den meisten
Kindertageseinrichtungen noch durch die Arbeit der „AG Sprachhilfe“ ergänzt. Soweit es notwendig
ist, bietet die Arbeitsgemeinschaft Sprachhilfe für Kinder mit Sprachproblemen an. Die pädagogische Fachberatung der Stadt Winnenden berät und unterstützt die ErzieherInnen und den Träger.
Auch in Zukunft wird der Alltag in Kindertageseinrichtungen sich der Lebenswelt der Kinder und ihrer Familien anpassen. Dies bedeutet für die ErzieherInnen vor Ort eine ständige Überprüfung und Weiterentwicklung ihrer Arbeit.