Startseite > Bildung & Betreuung > Kindertageseinrichtungen > Leitbild > Erziehungspartnerschaft mit Eltern

Erziehungspartnerschaft mit Eltern

Erziehung kann nur gemeinsam gelingen. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, mit den Eltern vertrauensvoll zusammenzuarbeiten. Ein persönlicher Kontakt ist uns zu allen Eltern wichtig, um relevante
Informationen auszutauschen. Darüber hinaus möchten wir Eltern in Erziehungsfragen professionell begleiten, und bieten deshalb mindestens einmal jährlich ein Entwicklungsgespräch an. Der Alltag des Kindes in der Kindertageseinrichtung soll für die Eltern transparent und nachvollziehbar sein. Um dies zu gewährleisten, hat jede Einrichtung eigene Methoden entwickelt. In jeder Gruppe wird ein Elternbeirat gewählt, der mit den anderen Eltern, dem pädagogischen Personal und dem Träger zusammen arbeitet. Für konstruktive Kritik und Anregungen der Eltern sind wir jederzeit offen.
Die Kindertageseinrichtung ist immer auch ein Bestandteil des jeweiligen Stadtteils. Unter den Kontakten zu den dort ansässigen Institutionen, ist im besonderen die Kooperation mit den zuständigen Grund- und Förderschulen hervorzuheben, um einen guten Übergang der Kindergartenkinder in die Grundschule zu gewährleisten.
Manche Kinder haben besondere Bedürfnisse oder besondere Probleme. Um diese Kinder gut unterstützen zu können, ist die Vernetzung mit Fachdiensten, Therapeuten und Kinderärzten zum Wohle des Kindes von großer Bedeutung. Es ist uns ein Anliegen, die Arbeit von Kindertageseinrichtungen in diesem Kreis transparent zu machen.