Startseite > Kultur, Sport & Tourismus > Städtisches Kulturangebot > Schlossmusik > Schlosskonzerte

Schlosskonzerte

Kammermusik in ihrer schönsten Form bieten die Schlosskonzerte mit hochkarätigen Solisten unter der künstlerischen Leitung von Prof. Claudio Bohórquez und Dr. Gerd Eicker.
Buchbar als Abonnement.

Duo Birringer - Violine und Klavier

Donnerstag, 16.03.2017
Klinikum Schloss Winnenden – Andachtssaal
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Die deutschen Ausnahmemusikerinnen Lea und Esther Birringer werden als „Junge Elite“ Deutschlands gefeiert und sind seit geraumer Zeit auf internationalem Erfolgskurs. Auftritte in den USA, in Italien, Japan, der Schweiz gehören bei den Geschwistern zur Tagesordnung. Erst kürzlich musizierten die Birringers bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und wurden als „Junge Elite“ Deutschlands gefeiert. Auch zusammen mit den Münchner Symphonikern überzeugten die Künstlerinnen vor Kurzem mit starkem Ausdruck und großer Virtuosität. Das Zusammenspiel mit der eigenen Schwester ist Esther Birringer zufolge anders als mit Fremden Kammermusikpartnern, vor allem aber einfacher: „Wir sparen uns immer die Kennenlern-Phase und können gleich eine Stufe höher ansetzen. Die eigene Schwester zum Kammermusikpartner zu haben ist deshalb vor allem eins: ein Privileg.

Lea Birringer, Violine und Esther Birringer, Klavier
Eintritt: 17,00 € (Ermäßigungen wie unten beschrieben)

Duo Birringer

Atos Trio - Violine, Cello und Klavier

Donnerstag, 27.04.2017
Klinikum Schloss Winnenden – Andachtssaal
Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Annette von Hehn, Thomas Hoppe und Stefan Heinemeyer haben gemeinsam seit 2003 weltweit die großen Konzertreihen erobert. Rund um den Globus wird das ATOS Trio vom Publikum bejubelt und von der Kritik gefeiert. Das ATOS Trio geht in Ausdruck und Dynamik an die Grenzen. Und mit seinem unerhört warmen, homogenen, singulär expressiven Trio-Klang oft weit über das Gewohnte, Gehörte, Erwartete hinaus. Die vollkommene Hingabe an die Musik, die Spielfreude, die fast magisch differenzierte Interpretation setzen Maßstäbe. Das differenzierte Herangehen der Musiker an die verschiedenen Musikstile und -epochen und ihr wunderbares künstlerisches Miteinander-Kommunizieren erweckt Musik aus ihrem Dornröschenschlaf und
Konzertgäste aus ihrem Abonnentenschlummer.

Annette von Hehn, Violine/ Thomas Hoppe, Klavier/ Stefan Heinemeyer, Violoncello
Eintritt: 17,00 € (Ermäßigungen wie unten beschrieben)

Atos Trio

Tickets und Preise

Einzelticket: 17,-- € (Ermäßigungen wie unten beschrieben)

Abonnement

  • Sonntag, 02.10.2016: Duo Brillaner
  • Donnerstag, 10.11.2016: Andrei Korobeinikov
  • Donnerstag, 16.03.2017: Duo Birringer
  • Donnerstag, 27.04.2017: Atos Trio

Abopreis 48,00 € (Mit diesem Abbonement sparen Sie 30%)
Ermäßigt 36,00 € (Ermäßigungen wie unten beschrieben)

Abonnentenbüro
Kulturamt Winnenden, Torstr. 10, 71364 Winnenden
Frau Kammerer
Telefon 07195 13-141
annely.kammerer@winnenden.de

Ermäßigungen

Schwerbehinderte (ab 50 %) erhalten den ermäßigten Preis; im Ausweis vermerkte Begleitpersonen sind frei. Auch Schüler, Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre können Eintrittskarten zum ermäßigten Preis bekommen - gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises.

Bei Einzelkarten gibt es ebenfalls Ermäßigungen für o.g. Personen - außerdem erhalten Familienpassinhaber 1,-- € Rabatt pro Familienmitglied und gekaufter Eintrittskarte gegen Vorlage des Ausweises.